Heiliges Grab Görlitz

Die Bedeutung des Heiligen Grabes zu Görlitz ist unbestritten - ist doch die Grabeskapelle in Görlitz nach einer Distanzmessung der Heiligen Stätten in Jerusalem eine exakte im Maßstab verkleinerte Kopie des Originals und zeigt diese Anlage in Görlitz das Grab Christi in seiner 1099 bis 1555 bestehenden Gestalt.

Eine außergewöhnliche Aufgabe war für uns der Bau eines Architekturmodells des Heiligen Grabes im Maßstab 1:25. Der Auftrag erfolgte exklusiv für das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum Mainz anlässlich der Ausstellung „Die Kreuzfahrer – Europas Begegnung mit dem Orient.“ Die Aufgabe umfasste neben dem Modellbau die Sichtung und Vermessung der Grabanlage.

Zur weiteren Bekanntmachung des einzigartigen Ensembles „Heiliges Grab“ fertigten wir eine Imagebroschüre zur Baugeschichte der Grabanlage. Ein aus unserem Haus grafisch aufwendig gefertigter Historischer Stadtplan fokussiert alle städtischen Sehenswürdigkeiten und Denkmale.